WICK Sinex Avera Dosierspray 15 ml

4,38

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

WICK Sinex Avera Dosierspray: Für eine freie Nase Die Nase läuft oder ist verstopft? Dann ist das ein erstes Zeichen einer Erkältung. Schnupfen ist eine der meisten Symptome von Erkältungen und kann unseren Alltag stark beeinträchtigen. WICK Sinex Avera Dosierspray befreit Ihre Nase sanft und langanhaltend. Laut klinischen Tests ist WICK Sinex Avera Dosierspray sehr wirkungsvoll und befreit die Nase bis zu acht Stunden. So müssen Sie sich nicht mit dem Schnupfen herumplagen und können sich schöneren Aufgaben widmen. Schnelle und effektive Linderung von Schnupfen WICK Sinex Avera Dosierspray nutzt die Wirkungsweise von Oxymetazolin. Dieser Wirkstoff gehört zu der Gruppe der Sympathomimetika. Er sorgt dafür, dass die Blutgefäße in der Nasenschleimhaut sich zusammenziehen und so die Nase befreit. Das fördert zum einen das Abfließen von Sekret in der Nase und hemmt zudem die Bildung von neuem Sekret. Der Schnupfen ist gelöst und Ihre Nase ist es auch. Das verändert Ihren Start in den Tag während der Erkältungssaison. Vorteile von WICK Sinex Avera Dosierspray: befreit die Nase bis zu 8 Stunden sanfte Wirkung klinisch erprobt Anwendung und Dosierung von WICK Sinex Avera Dosierspray Die empfohlene Dosierung nicht überschreiten. Nicht länger als 5 – 7 Tage ununterbrochen anwenden. Bei Anwendung über einen längeren Zeitraum kann WICK Sinex avera Nasenspray eine verstopfte Nase verursachen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn sich die Symptome verschlimmern oder nach 3 Tagen nicht bessern. Die empfohlene Dosis ist: Erwachsene und Kinder über 10 Jahre: 1 – 2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung, höchstens 2 – 3 mal täglich. Kinder von 6 – 10 Jahren: 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung, höchstens 2 – 3 mal täglich. Nicht für Kinder unter 6 Jahren. Art der Anwendung: Verschlusskappe abnehmen. Flasche aufrecht halten und den Sprühaufsatz in das Nasenloch halten. Das andere Nasenloch zuhalten. Sprühen und gleichzeitig tief durch die Nase einatmen. Den Vorgang mit dem anderen Nasenloch wiederholen. Erwachsene und Kinder über 10 Jahren können die Schritte 1 und 2 gegebenenfalls einmal wiederholen. Den Sprühaufsatz mit einem sauberen, feuchten Papiertuch abwischen und die Verschlusskappe sofort nach der Anwendung wieder aufsetzen. Pflichttext: WICK Sinex avera Nasenspray 0,5 mg/ml Lösung. Wirkstoff: Oxymetazolinhydrochlorid Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von Nasenschleimhautschwellungen. Warnhinw.: Nasenspray enthält Benzalkoniumchlorid 0,2 mg/ml, Levomenthol und Cineol. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. WICK Pharma, Zweigniederlassung der Procter & Gamble GmbH, D-65823 Schwalbach Stand: 1/16