TEUFELSKRALLE-RATIOPHARM Filmtabletten 200 St

35,38

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Teufelskralle-ratiopharm®: Gut für die Gelenke Gegen Gelenkerkrankungen, wie Arthrose gibt es eine Bandbreite an Medikamenten, die eingenommen werden können. Daist es schön eine natürliche Alternative zu finden. Tief aus dem afrikanischen Kontinent stammt die eigenwillig aussehende Teufelskralle. Die bedeutenden Inhaltsstoffe der Teufelskralle helfen Ihnen dabei Gelenkschmerzen zu lindern. Die außerordentliche entzündungshemmende Wirkung wird hier genutzt, damit Sie sich in ruhe und Gemütlichkeit und ohne Schmerzen fortbewegen können. Natürliche Unterstützung des Gelenk- und Stützapparates Die Teufelskralle beinhaltet vor allem viele Bitterstoffe, sogenannte Iridoide und Phenolglykoside. Außerdem ist in der Wurzel reichlich Kohlenhydrat enthalten. Diese stärken und lindern die Entzündung im Gelenk. Zusätzlich regen die Bitterstoffe die Verdauung an und steigern das Appetitgefühl. Das lässt die Teufelswurzel auch als Appetitanreger fungieren und wird ebenfalls bei Blähungen und Völlegefühl eingesetzt. Mit der Kraft aus der Natur halten Sie Ihren Körper gesund und können sich Zeit für die schönen Dinge im Leben nehmen. Teufelskralle-ratiopharm® im Überblick entzündungshemmend natürlicher Wirkstoff Unterstützung bei Gelenkerkrankungen wie Arthrose Einnahme und Dosierung von Teufelskralle-ratiopharm® Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 2-mal täglich 1 Filmtablette ein. Nehmen Sie die Filmtabletten morgens und abends zu den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit ein. Die Dauer der Anwendung von Teufelskralle-ratiopharm® ist nicht grundsätzlich begrenzt, richtet sich aber nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung. Im Zweifelsfall befragen Sie bitte Ihren Arzt. Pflichttext: Teufelskralle-ratiopharm.® Wirkstoff: Teufelskrallenwurzel-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Therapie bei Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates. Hinweis: Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung od. Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie andauernden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen. Warnhinweis: Tabletten enth. Lactose! Apothekenpflichtig Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 12/18