POSTERISAN Akut Salbe 25 g

9,88

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Posterisan® akut: Damit Sie wieder in Ruhe sitzen können Haben Sie während oder nach dem Stuhlgang ein komisches Brennen, Jucken am After oder sogar Blut im Stuhl festgestellt? Vielleicht leiden Sie unter einem Hämorrhoidalleiden. Den meisten Menschen ist es peinlich, über ihre Hämorrhoiden zu sprechen. Doch jeder Mensch besitzt welche. Es handelt sich dabei um ein schwammartiges Gewebe, welches den Darmausgang mithilfe des Schließmuskels verschließt. Die Anschwellung und Reizung werden Hämorrhoidalleiden genannt. Diese treten in unterschiedlichen Härtegraden auf und sollten bereits frühzeitig behandelt werden. Posterisan® akut wurde speziell für die sensible Analregion entwickelt. Dank des Applikators ist es möglich den Wirkstoff direkt anzuwenden und die Hämorriden zu behandeln. Damit Sie auch ohne Schmerzen wieder sitzen können. Achten Sie auf Ihre Hämorrhoiden Das Hämorrhoidalleiden wird im Volksmund einfach Hämorrhoiden genannt. Dabei gibt es 4 Härtegrade, die unterschieden werden. Grad 1: Vorwölbung innerhalb des Analkanals. Grad 2: Hämorrhoiden wölben sich beim Pressen nach außen und ziehen sich selbstständig zurück in den Analkanal. Grad 3: Hämorrhoiden wölben sich beim Pressen nach außen und müssen wieder in den Analkanal hineingeschoben werden. Grad 4: Hämorrhoiden wölben sich dauerhaft nach außen. Je nach Härtegrad ist eine intensivere Behandlung von Nöten. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt. Im härtesten Fall müssen die Hämorrhoiden mithilfe einer Operation entfernt werden. Der Wirkstoff Lidocain in Posterisan® akut ist ein lokales Betäubungsmittel. Es lindert Juckreize und Schmerzen der betroffenen stellen und hilft bei der Abheilung der Symptome. Anwendung von Posterisan® akut Sie können die Salbe (vor proktologischer Untersuchung) 2- bis 3-mal am Tag – maximal jedoch 3 Tage – dünn auf die zu behandelnde Haut und Schleimhaut auftragen, am besten morgens, abends und nach dem Stuhlgang. Für die rektale Anwendung liegt der Salbe ein Applikator bei. Die Zäpfchen werden 2-mal täglich, morgens und abends in den After eingeführt. Zu den Details sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker und lesen Sie die Packungsbeilage. Pflichttext: Posterisan® akut 50 mg/g Rektalsalbe Wirkstoff: Lidocain Anwendungsgebiete: Rektalsalbe: Linderung von Schmerzen im Analbereich vor proktologischer Untersuchung und Linderung von anorektalem Juckreiz. Die Rektalsalbe enthält Cetylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 03/2017