PANTOPRAZOL ADGC 20 mg magensaftres.Tabletten 14 St

2,88

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

PANTOPRAZOL ADGC 20 mg magensaftres.Tabletten Sodbrennen ist eine echte Volkskrankheit. Laut Schätzungen leiden 20 % der Bevölkerung in Deutschland immer wieder unter Refluxbeschwerden. Das saure Aufstoßen wird oftmals durch eine ungesunde Ernährung begünstigt, die den Magen übermäßig beansprucht. Fettige Mahlzeiten, zu große Portionen, Alkohol oder ein zu schnelles Essen können dazu führen, dass der Magen zu viel Magensäure produziert. Als Folge wird es für den Magenschließmuskel schwieriger, diese Säure zurückzuhalten und die saure Flüssigkeit strömt zurück in die Speiseröhre. Wenn dies häufig geschieht kann es zu Verätzungen und bleibenden Schäden kommen. In diesem Fall empfiehlt sich ein Medikament wie PANTOPRAZOL ADGC 20 mg, das die Produktion der Magensäure eindämmt. Hierdurch werden nicht nur die Symptome, wie z. B. das brennende Gefühl im Rachen, gelindert, sondern auch bereits entstandene Schäden können besser abheilen. Wie wirkt PANTOPRAZOL ADGC 20 mg? Der Wirkstoff Pantoprazol zählt zu den Protonenpumpenhemmern. Diese dämmen gezielt die Produktion der Magensäure ein, um für eine ausgewogeneres Milieu im Magen zu sorgen. Damit wird der Magenschließmuskel (Ösophagussphinkter) entlastet und es strömt keine Magensäure in die Speiseröhre. Pantoprazol wird häufig auch zur begleitenden Therapie bei Medikamenten genutzt, die die Magenschleimhaut reizen, bspw. bei einer längeren Medikation mit Schmerzmitteln. Ebenso sollten Sie beachten, dass die verminderte Säureproduktion die Aufnahme anderer Arzneimittel hemmen kann. Sprechen Sie daher immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Pantoprazol anwenden. Vorteile von PANTOPRAZOL ADGC: wirkt lange gegen Sodbrennen verringert die Produktion von Magensäure unterstützt den Heilungsprozess der Speiseröhre gut verträglich Einnahme von PANTOPRAZOL ADGC 20 mg Nehmen Sie eine Tablette ganz und unzerkaut, am besten bereits vor der ersten Mahlzeit ein. Der Wirkstoff wird erst im Darm aufgenommen, weshalb eine Einnahme nach der Mahlzeit den Wirkeintritt verzögern würde. Die maximale Tagesdosis beträgt eine Tablette. Pantoprazol ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren geeignet. Beachten Sie, dass Pantoprazol seine volle Wirkung erst nach mehrtägiger Einnahme entfaltet. Ohne ärztlichen Rat sollte das Medikament nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Pflichttext Pantoprazol-ADGC® 20 mg magensaftresistente Tabletten: Wirkstoff: Pantoprazol. Anwendungsgebiete: Zur kurzzeitigen Behandlung von Reflux-Symptomen (z.B. Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen. Apothekenpflichtig. Stand: 4/11. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. KSK-Pharma AG, Finkenstr. 1, 76327 Berghausen, www.ksk-pharma.de