OMEP HEXAL 20 mg magensaftresistente Hartkapseln 14 St

7,18

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Sodbrennen? Das muss doch nicht sein! In etwa jeder dritte Deutsche leidet an Sodbrennen. Sodbrennen behindert nicht nur den Alltag, sondern lässt einen wegen der unangenehmen Bauchschmerzen nachts nicht schlafen. Die Gründe für Sodbrennen sind meist die Überproduktion von stark saurem Magensaft und ein erlahmter Schließmuskel, der die Magensäure ungehindert in die Speiseröhre aufsteigen lässt. Damit wächst die Gefahr einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis) und jedes Mittagsessen wird zum Angstgegner. OMEP® HEXAL 20 mg setzt genau bei der Produktion des sauren Magensaftes an und hemmt diese. Es verschafft Ihnen eine langfristige und zuverlässige Linderung der Symptome. Reizungen der Schleimhaut in Magen und Speiseröhre können aufgrund der langanhaltenden Wirkung besser abheilen. Sodbrennen: Ursachen für das Leiden Auf üppige, scharfe und schwere Mahlzeiten mit einem hohen Fett und Zucker Anteil reagiert der Magen empfindlich und produziert zu viel Magensäure. Eine ausgewogene Ernährung und die Verteilung von Mahlzeiten können bereits helfen. Stress und Übermäßiger Konsum von Kaffee, Alkohol und Nikotin schwächen den Schließmuskel zwischen Magen und Speiseröhre und führen ebenfalls zu Sodbrennen, das über herkömmliche Bauchschmerzen hinausgeht. OMEP® HEXAL 20 mg sollte deshalb in jeder guten Hausapotheke vorhanden sein. Mit OMEP® HEXAL 20 mg können Sie auch auf Reisen entspannt die exotischen Gerichte und Gewürze probieren ohne die Gedanken an Sodbrennen zu verschwenden. Vorteile von OMEP® HEXAL 20 mg wirkt 24 Stunden Tag und Nacht bekämpft zuverlässig die Ursache von Sodbrennen wirkt langfristig und zuverlässig kann vor einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis) schützen ist gut verträglich hemmt Säureproduktion im Magen Anwendung und Einnahme von OMEP® HEXAL 20 mg OMEP® HEXAL 20 mg muss nur einmal täglich eingenommen werden. Die Hartkapsel sollte mit dem Essen oder auf nüchternen Magen im Ganzen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden – am besten direkt nach dem Aufstehen. Bei Schluckbeschwerden kann die Kapsel geöffnet und die enthaltenen kleinen Kügelchen (Pellets) unzerkaut in einem Glas Wasser ohne Kohlensäure eingenommen werden. Der in OMEP® HEXAL 20 mg enthaltene Wirkstoff Omeprazol reduziert die Produktion der Magensäure für 24 Stunden und sorgt so für Erleichterung. Nehmen Sie OMEP® HEXAL 20 mg Hartkapseln nicht länger als 14 Tage ein, ohne Ihren Arzt zu befragen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.