OLYNTH 0,05% für Kinder Nasendosierspray 10 ml

1,18

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Olynth für Kinder gegen Schnupfen Wenn die Kleinen unter Erkältung und Schnupfen leiden, ist effiziente und dabei schonende Hilfe gefragt. Olynth Nasenspray in kindgerechter Dosierung ist dann die richtige Wahl, denn es befreit schnell und langanhaltend die empfindliche Schnupfennase und sorgt so dafür, dass Ihr Kind vor allem nachts tief durchatmen und ruhig schlafen kann. Darüber hinaus erleichtert Olynth Kinder den Sekretabfluss aus den Nebenhöhlen, sodass es auch zur unterstützenden Behandlung einer Nasennebenhöhlenentzündung sowie bei Tubenkatarrh mit Schnupfen angewendet werden kann. Die Anwendungsfelder von Olynth im Überblick: Schnupfen bei Erkältung Anfallsartiger Fließschnupfen Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen Nasennebenhöhlenentzündung Tubenkatarrh, mit Schnupfen Olynth befreit kleine Schnupfennasen Bei Olynth handelt es sich um ein abschwellendes Nasenspray, das aufgrund der niedrigen Dosierung des Wirkstoffs Xylometazolin zur Anwendung bei Kindern von 2 bis 6 Jahren geeignet ist. Xylometazolin besitzt gefäßverengende Eigenschaften, sodass die unangenehmen Schwellungen in der Nase innerhalb von Minuten nach der Anwendung zurückgehen und Ihr Kind befreit durchatmen kann. Gleichzeitig wird der Abtransport von Sekret begünstigt, was gerade bei einer Nasennebenhöhlenentzündung, einem Tubenkatarrh oder einer Mittelohrentzündung wichtig ist. Das Nasenspray für Kinder befreit die Nase für bis zu 12 Stunden und ist damit die ideale Lösung bei Schnupfen – sowohl nachts als auch tagsüber. Was ist bei der Anwendung zu beachten? Sie können mit Olynth Nasenspray Kinder von 2 bis 6 Jahren behandeln, wobei bei akutem Schnupfen 1- bis 3-mal täglich jeweils ein Sprühstoß in jede Nasenöffnung gegeben wird. Es empfiehlt sich, die Nase im Vorfeld durch kräftiges Schnäuzen zu reinigen. Bitte beachten Sie, dass die maximale Behandlungsdauer mit Olynth Nasenspray 7 Tage beträgt, da sonst ein Gewöhnungseffekt eintreten kann. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.