NASENSPRAY-ratiopharm Erwachsene kons.frei 10 ml

2,18

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Nasenspray ratiopharm 10 ml: Schnell wieder durchatmen Beinahe jede Erkältung begleitet er und ist darüber hinaus eine häufige Allergiebeschwerde: Der Schnupfen. Allzu oft wird er verharmlost, doch unbehandelt kann er ernste gesundheitliche Folgen haben und sich etwa zu einer Nasennebenhöhlenentzündung entwickeln oder Entzündungen der Ohren begünstigen. Es ist daher in jedem Fall ratsam, Schnupfen schnell und effektiv zu behandeln. Dabei hat sich ratiopharm Nasenspray bewährt – es wirkt abschwellend, befreit die Nase und fördert den Sekretabfluss. So sagen Sie dem Schnupfen den Kampf an und können schon bald wieder durchatmen. Nasenspray ratiopharm – das bewährte Mittel gegen Schnupfen Das Nasenspray von ratiopharm enthält den Wirkstoff Xylometazolinhydrochlorid, der sich durch gefäßverengende und abschwellende Eigenschaften auszeichnet. Damit bewirkt er, dass die Nasenschleimhäute abschwellen und dass Sekret, beispielsweise bei einer Nasennebenhöhlenentzündung, besser abfließen kann. Das Nasenspray ist daher das geeignete Mittel bei erkältungsbedingtem Schnupfen, Allergieschnupfen und anfallsartig auftretendem Fließschnupfen. Zusätzlich ist das Nasenspray konservierungsmittelfrei und so besonders sanft zu Ihrer Nase sowie zur Behandlung von Allergikern geeignet. Die Anwendungsgebiete von ratiopharm Nasenspray im Überblick: Erkältungsbedingter Schnupfen Fließschnupfen Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen Nasennebenhöhlenentzündung Tubenkatarrh, mit Schnupfen Anwendung und Dosierung Sie können mit Nasenspray ratiopharm Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren gleichermaßen behandeln. Es empfiehlt sich, jeweils vor der Anwendung die Nase gründlich durch Ausschnauben zu reinigen. Anschließend genügt ein Sprühstoß in jedes Nasenloch, je nach Beschwerden 1- bis 3-mal täglich, wobei die letzte Anwendung des Tages idealerweise direkt vor dem Schlafengehen erfolgen sollte. Bitte halten Sie, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, unbedingt die maximale Behandlungsdauer von 7 Tagen ein. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.