NARATRIPTAN Heumann bei Migräne 2,5 mg Filmtabl. 2 St

3,18

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Naratriptan Heumann: Schnell und zuverlässig bei Migräne Heftige Kopfschmerzattacken, Sehstörungen, starke Übelkeit – Migräne äußert sich in der Regel durch ausgeprägte Symptome, die sich oftmals nur schwer in den Griff bekommen lassen. Da Bewegung und nicht selten auch Licht und Lärm den Kopfschmerz noch verstärken, ist ein normaler Tagesablauf beinahe unmöglich zu bewältigen. Schnelle Hilfe ist gefragt: Naratriptan Heumann Tabletten wurden speziell zur Behandlung von Migräne entwickelt und bekämpfen nicht nur die Kopfschmerzen, sondern auch körperliche Begleiterscheinungen wie Übelkeit und Lichtempfindlichkeit. Dabei können sie sowohl bei Migräne mit vorangehenden Sehstörungen als auch bei Anfällen ohne die sogenannte Aura eingesetzt werden. Dank der schnell einsetzenden und langanhaltenden Wirkung können Migränepatienten bereits nach kurzer Zeit erleichtert aufatmen. Naratriptan Migräne Tabletten – wirksam und gut verträglich Die Heumann Migräne Tabletten enthalten den Wirkstoff Naratriptan, der die Blutgefäße im Gehirn verengt und die Weiterleitung des Schmerzes abschwächt. Er lindert gleichzeitig starke Kopfschmerzen und weitere Mirgänesymptome wie Übelkeit, Erbrechen sowie Lärm- und Lichtempfindlichkeit. Zudem ist Naratriptan ein besonders gut verträglicher Wirkstoff und weist nur wenige Neben- und Wechselwirkungen auf. Es ist daher die erste Wahl bei der Behandlung von akuter Migräne – schnell, zuverlässig, langanhaltend. Die Vorteile von Naratriptan Heumann auf einen Blick: Bekämpft Migränekopfschmerz effektiv Lindert Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht- und Lärmempfindlichkeit Besonders gut bekömmlich Lange Wirkdauer Hinweise zu Einnahme und Dosierung Migräne Tabletten von Heumann helfen zu jedem Zeitpunkt des Migräneanfalls. Die beste Wirkung wird jedoch erzielt, wenn die Einnahme von Naratriptan unmittelbar nach Einsetzen des Kopfschmerzes erfolgt. Im Akutfall reicht in der Regel eine Tablette, um die Kopfschmerzen merklich zu lindern. Maximal sollten pro Tag 2 Tabletten eingenommen werden. Dabei sind sie nicht zur Prophylaxe und ausschließlich für Erwachsene zwischen 18 und 65 Jahren geeignet. Zudem sollten Sie das Medikament nur dann anwenden, wenn bei Ihnen eindeutig Migräne diagnostiziert wurde. Pflichttext: NARATRIPTAN HEUMANN bei Migräne 2,5 mg Filmtabletten (Wirkstoff: Naratriptan) · Zur Anwendung bei Erwachsenen zwischen 18 und 65 Jahren Anw.: Zur akuten Behandlung der Kopfschmerzphasen von Migräneanfällen mit und ohne Aura. Enthält Lactose. Stand: 08/2019 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.