MAGNESIUM VERLA Brausetabletten 50 St

9,18

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Magnesium: Das Mineral für jede Zelle Unser Körper braucht täglich die verschiedensten Arten von Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen, um seine Funktionen wahrnehmen zu können. Magnesium ist eines der wichtigsten Mineralien, welches unser Körper braucht. Eine einseitige Ernährung oder ein erhöhter Bedarf an Magnesium kann einen Mangelzustand verursachen. Dies betrifft dann wichtige Systeme, wie dem Nervensystem, das Muskelsystem und das Knochensystem. In jeder Zelle wird Magnesium als Reizüberträger genutzt. Magnesium Verla® Brausetabletten versorgen Sie im Falle einer Unterversorgung mit diesem enorm wichtigen Mineralstoff. Für einen gesunden und starken Körper. Magnesiummangel: Auswirkungen und Symptome ?Ein Mangel an Magnesium kann sich in einer Vielfalt von Beschwerden äußern. Dabei kann nur ein Symptom auftreten, aber auch mehrere Symptome gleichzeitig. Neben bekannten Symptomen wie Wadenkrämpfe, Muskelverspannungen und Muskelzucken (z.B. Lidzucken) kann sich Magnesiummangel durch folgende Beschwerden äußern: Kopfschmerzen und Migräne Schwindelgefühl, Herzrasen depressive Verstimmung, Angstgefühle erhöhte Stressanfälligkeit Magen-Darm-Krämpfe, Durchfall, Verstopfung innere Unruhe, Nervosität, Schlafstörung Eine tägliche Einnahme von Magnesium Verla® Brausetabletten lindert diese Symptome und unterstützt die normale Funktion von Nervensystem, Muskeln und Knochen. Anwendung und Dosierung von Magnesium Verla® Brausetabletten Die Brausetablette wird in einem Glas Wasser aufgelöst und das Glas soll vollständig ausgetrunken werden. Die Brausetabletten sollten vor dem Essen eingenommen werden, da sich dadurch die Aufnahme vom Magen-Darmkanal in den Blutkreislauf verbessert. Das Arzneimittel kann in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Die empfohlene Tagesdosierung an Magnesium (120-365 mg pro Tag) sollte am besten auf mehrere Einnahmen pro Tag aufgeteilt werden, da der Körper kleine Mengen an Magnesium besser aufnehmen kann als große Einmaldosen: Erwachsene und Jugendliche: 1 Brausetablette 1-3 mal täglich (entsprechend 121,5-364,5 mg Magnesium) Kinder ab 6 Jahre: 1 Brausetablette 1-2 mal täglich (entsprechend 121,5-243 mg Magnesium) Wechselwirkungen bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Die Wirkung nachfolgend genannter Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung mit dem Arzneimittel beeinflusst werden. Bestimmte Antibiotika (Tetrazykline), Eisenpräparate und Natriumfluoridpräparate sollten zeitlich 3-4 Stunden versetzt zu dem Arzneimittel eingenommen werden, um eine gegenseitige Beeinträchtigung der Aufnahme ins Blut zu vermeiden. Pflichttext: Magnesium Verla® Brausetabletten Wirkstoff: Magnesiumbis(hydrogenaspartat). Anwendungsgebiete: Behandlung von therapiebedürftigen Magnesiummangelzuständen, die keiner Injektion/Infusion bedürfen. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Hinweis: enthält Sorbitol und Natriumverbindungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.