KYTTA Schmerzsalbe 150 g

14,18

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Kytta® Schmerzsalbe: Stark bei Muskel- und Gelenkschmerzen Bei Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen ist Kytta® Schmerzsalbe eine wirksame und gut verträgliche Alternative zu Schmerzgels mit chemischen Wirkstoffen. Kytta® enthält den bewährten pflanzlichen Wirkstoff Beinwellwurzel-Extrakt und verschafft Ihnen bei akuten Muskel- und Gelenkschmerzen schnell und effektiv Linderung. Die klassischen Anwendungsgebiete der Kytta® Salbe sind dabei: Zerrungen, Prellungen und Verstauchungen (nach Unfall- bzw. Sportverletzungen) Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose Akute Muskelschmerzen im Rückenbereich Wenn Sie im Alltag oder nach Sport- und Unfallverletzungen unter akuten Schmerzen der Muskeln und Gelenke leiden, kommt es auf eine schnelle Schmerzlinderung an. Kytta® Schmerzsalbe ist als Alternative zu herkömmlichen Diclofenac Gels aufgrund des pflanzlichen Wirkstoffs die richtige Wahl. Kytta® Schmerzsalbe mit pflanzlichem Wirkstoff Das Besondere an Kytta® Schmerzsalbe ist der pflanzliche Wirkstoff Beinwellwurzel-Extrakt. Der Beinwell ist eine Arzneipflanze mit jahrhundertealter Tradition und wird in der modernen Medizin erfolgreich zur Behandlung von Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt. Der Beinwellwurzel-Extrakt in Kytta® Salbe besitzt entzündungshemmende, schmerzlindernde und abschwellende Eigenschaften und überzeugt mit einer schnellen und starken Wirksamkeit. In Verbindung mit der guten Verträglichkeit ergibt sich daraus eine Schmerzsalbe, die Ihnen im Akutfall als zuverlässiges Präparat zur Seite steht. Die Vorteile von Kytta® Salbe im Überblick: Pflanzlicher Wirkstoff Beinwellwurzel-Extrakt Wirkt schmerzlindernd und abschwellend Bewährt bei Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen z.B. bei Sport- und Unfallverletzungen Gut verträglich Zieht schnell ein Angenehmer Rosmarin-Duft Kytta® Schmerzsalbe 150g: Hinweise zur Anwendung Kytta® Schmerzsalbe ist zur äußerlichen Anwendung bei schmerzhaften Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Zerrungen, Prellungen und Verstauchungen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren geeignet. Je nach Größe der schmerzenden Körperstelle wird 2- bis 4-mal täglich ein Cremestrang von circa 2 bis 4cm Länge dünn aufgetragen. Setzen Sie die Behandlung bis zum Abklingen der Beschwerden beziehungsweise gemäß der Anweisungen des behandelnden Arztes fort. Pflichttext: Bezeichnung: Kytta® Schmerzsalbe. Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt. Anwendungsgebiete: Erwachsene: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen. Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche: Zur äußerlichen Behandlung von Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen. Warnhinweise: Enthält Erdnussöl, Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl- 4-hydroxybenzoat (Parabene), Cetylstearylalkohol, Natriumdodecylsulfat, Duftstoff (Parfümöl) mit Benzylalkohol, Benzylbenzoat, Citral, Cumarin, Eugenol, Geraniol, Hydroxycitronellal, Limonen, Linalool, und Rosmarinöl. Stand: Oktober 2020 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.