HUSTENSTILLER-ratiopharm Dextromethorphan Kapseln 10 St

3,38

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Hustenstiller ratiopharm bei trockenem Reizhusten Trockener Reizhusten kann verschiedene Ursachen haben, ist jedoch in jedem Fall nicht nur störend und unangenehm, sondern auf die Dauer auch schmerzhaft und schädigend für die Schleimhäute. Vor allem bei starkem Reizhusten, etwa als Begleitsymptom einer Erkältung, ist es daher sinnvoll, einen Hustenstiller einzusetzen, um wieder unbeschwert durchatmen zu können und die Atemwege zu schonen. Ratiopharm Hustenstiller lindert effektiv den Hustenreiz und hat sich mit dem Wirkstoff Dextromethorphan als Hustenmittel bewährt. Sagen Sie unproduktivem Reizhusten den Kampf an! Mit Hustenstiller Dextromethorphan gezielt handeln Die Hustenstiller Kapseln von ratiopharm enthalten den bewährten Wirkstoff Dextromethorphan. Er lindert den Hustenreiz im Gehirn und verhindert so, dass trockener Reizhusten weiterhin Ihre Atemwege belastet. Bei trockenem oder auch unproduktivem Reizhusten handelt es sich um Husten ohne Schleimbildung, etwa als Reaktion auf das Eindringen von Fremdkörpern. Ratiopharm Hustenstiller dient ausschließlich der symptomatischen Behandlung dieser Hustenart. Bei verschleimtem Husten sollten Sie das Hustenmittel keinesfalls anwenden, denn dann kann es zu einem Schleimstau in den Atemwegen kommen. Hustenstiller ratiopharm 10 Stück: Anwendung und Dosierung Hustenstiller ratiopharm kommt bei der Behandlung von unproduktivem Husten zum Einsatz und wird zusammen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene können 1 bis 4 Kapseln am Tag und in einem Abstand von 6 Stunden einnehmen. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Hustenmittel nicht länger als 3 bis 5 Tage am Stück anwenden. Die Vorteile von ratiopharm Hustenstiller auf einen Blick: Stillt den Hustenreiz schnell und effektiv Anwendung bei unproduktivem Reizhusten Wirkstoff Dextromethorphan 1- bis 4-mal täglich Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.