FENISTIL Gel 30 g

4,88

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Der Klassiker bei Insektenstichen und Sonnenbrand Egal ob Mückenstich oder Sonnenbrand – mit Fenistil® Gel lässt sich der Sommer wieder unbeschwert genießen. Denn Fenistil® Gel lindert den Juckreiz und das Brennen der Haut, kühlt die Haut angenehm und spendet Feuchtigkeit. Das Gel zieht schnell in die Haut ein und ist frei von Parfum oder Farbstoffen. Eben ein echter Klassiker für die ganze Familie. Fenistil® Gel eignet sich zur kurzfristigen Linderung von Juckreiz bei kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut Juckreiz bei Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria und anderen allergisch bedingten Hautkrankheiten Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand So wirkt Fenistil® Gel Fenistil® Gel hat vielfältige positive Effekte, die gerade bei Insektenstichen, Juckreiz und leichten Verbrennungen bzw. Sonnenbrand von besonderem Vorteil sind. Es enthält einen speziell entwickelten, antiallergischen Wirkstoff (Dimetindenmaleat). Dieser blockiert das Histamin im Körper, indem er Histamin von seinen Bindungsstellen (Rezeptoren) verdrängt und so dessen Wirkung aufhebt. Insbesondere der Juckreiz lässt sich auf diese Weise effektiv lindern. Lindert den Juckreiz und das Brennen der Haut Spendet Feuchtigkeit Beruhigt die betroffene Hautpartie schon beim Auftragen Kühlt angenehm Einfache Anwendung – am besten mehrmals täglich Egal, ob Sie zu Hause oder unterwegs sind – Fenistil® Gel ist einfach anzuwenden. Tragen Sie eine dünne Schicht auf die betroffene Stelle auf und verteilen sie diese sanft mit den Fingern. Bei Insektenstichen, Sonnenbrand oder leichten Verbrennungen empfiehlt es sich, das Gel bis zu 3-mal täglich auf die betroffene Stelle aufzutragen. Verbände sollten nicht angelegt werden. Extra-Tipp: Bei einer leichten Verbrennung sollten Sie die Hautpartien zunächst 5-10 Minuten unter fließend kaltem Wasser kühlen, bevor Sie das Gel verwenden. Pflichttext: Fenistil® Gel Wirkstoff: Dimetindenmaleat Anwendungsgebiete: Zur kurzfristigen Linderung von Juckreiz bei kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut. Juckreiz bei Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria und anderen allergisch bedingten Hautkrankheiten; Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand. Warnhinweis: Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat (E218) und Propylenglycol. Apothekenpflichtig. Stand: 05/2017. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. © 2018 GSK oder Lizenzgeber. Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.