CROMO-RATIOPHARM Augentropfen Einzeldosis 10 ml

3,68

Artikelnummer: 17298 Kategorie:

Beschreibung

Cromo-ratiopharm® Augentropfen bei allergischen Reaktionen Die Symptome einer Allergie äußern sich bei betroffenen Personen oftmals an den Augen. Juckreiz, Rötungen und eine eingeschränkte Sicht erschweren den Alltag. Vor allem die Zeit des verstärkten Pollenflugs stellt Heuschnupfenanfällige auf die Probe. Cromo-ratiopharm® mit seinem Wirkstoff Natriumcromoglicat hilft hier weiter, indem es die Symptome prophylaktisch bekämpft und die Augen beruhigt. Wie wirkt Natriumcromoglicat? Der Wirkstoff Natriumcromoglicat wird auch Cromoglicinsäure genannt und gehört zu den Mastzellstabilisatoren. Es kann vorbeugend gegen allergische Reaktion angewendet werden, hilft jedoch nicht im Akutfall. Ihre Wirkung entfaltet die Cromoglicinsäure, indem sie die Freisetzung von Entzündungsmediatoren, wie z. B. Histamin, in den Mastzellen des Körpers hemmt. Damit werden ungefährliche Stoffe wie z. B. Pollen nicht vom Körper bekämpft und die bekannten Symptome bleiben aus. Cromo-ratiopharm® ist auch bei einer Langzeitanwendung gut verträglich. Wie werden Cromo-ratiopharm® Augentropfen angewendet? Kinder und Erwachsene können zweimal täglich einen Tropfen in den unteren Bindehautsack des betroffenen Auges tropfen. Knicken Sie eine Einzeldosis vom Riegel ab. Drehen Sie den Verschluss von der Einzeldosis ab. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten und ziehen mit einer Hand das Unterlid des Auges sanft nach unten. Mit der anderen Hand nehmen Sie die Einzeldosis zwischen Daumen und Zeigefinger und lassen durch leichten Druck einen Tropfen in den Bindehautsack fallen. Ein Einzeldosisbehältnis eignet sich zur einmaligen Anwendung beider Augen. Führen Sie auch nach Abklingen der Beschwerden die Behandlung mit Cromo-ratiopharm® fort, bis Sie keinen allergischen Substanzen (z. B. Pollen oder Hausstaub) mehr ausgesetzt sind.